Allgemein

calendar-with-note-clip-art-8411

Terminübersicht

Hallo liebe Mitpilger,

oder jene die es noch werden wollen.

Hier die Termine für das laufende Jahr.

Osterparty 4.4 20:00 Uhr
1.Vortreffen 17.4 20:00 Uhr
Brüggen 19.4
Bibelwochenende 24.4 – 26.4
2. Vortreffen 23.5 20:00 Uhr
Pilgern 31.05 – 7.6
Herbstfest 3.10
Seniorenpilgern 4.10 – 11.10

Wir hoffen wir dürfen euch zahlreich begrüßen!

Einen schönen Winter noch und bleibt gesund.

Mit freundlichen Grüßen

der Vorstand

Weihnachtspost Senioren 2014

Weihnachten 2014Sterngelb

pilgerseWB
Die Senioren der Pilgergruppe-Meerkamp unterwegs kurz vor Nevel

Wir wünschen dir/euch von Herzen ein gesegnetes Weihnachtsfest und Gottes Segen und vor allem Gesundheit für das Neue Jahr 2015.

Auf diesem Weg möchten wir uns noch einmal ganz herzlich für deine/eure Gastfreundschaft bedanken und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Die „Senioren“ der Pilgergruppe-Meerkamp:

 

Hedwig und Werner Birrewitz

Brigitte Wannagat und Friedhelm Reiners

Irmgard Huber, Jutta Hurtz, Ferdi Birrewitz, Hardy Jöbges,

Ulrike Schabrucker, Claudia Reiners , Elke Birrewitz, Dagmar Dauben

"Die Feuerzangenbowle"DE 1943Heinz Rühmann

Feuerzangenbowle 2014

„Dieser Film ist ein Loblied auf die Schule, aber es ist möglich, dass die Schule es nicht merkt.“
Aus dem Buch Die Feuerzangenbowle von Heinrich Spoerl.

Langsam wird es kalt draußen und damit uns allen kurz vor Weihnachten noch mal warm ums Herz wird, wollen wir zusammen wie jedes Jahr eine Feuerzangenbowle zelebrieren.

Wann: 23.12.2014 18 Uhr.
Wo: erfahrt Ihr in kürze per Mail.
Wie: so wie Ihr seid 😉
Was: Feuerzangenbowle…Für Knabbereien wird gesorgt, es darf aber auch gerne etwas mitgebracht werden.(Bitte Rücksprache mit Lukas)
Wer: alle die Ihr mitbringt.(Bitte Rücksprache mit Lukas)

Der Vorstand wünscht euch allen eine schöne Adventszeit.

DSCF9621

Auch wir waren auf dem Weg des Friedens……

Am Sonntag, den 28.9.2014 machen sich 11 Pilgern, mit einer Neupilgerin, bei herrlichem Herbstwetter auf ihren Weg des Friedens von Meerkamp nach Trier. In Gusdorf am Segelflugplatz pausieren wir zum  2. Frühstück.  Irmgard, unsere 12 Mitpilgerin, bringt uns dafür Kaffee und frischen Brötchen mit. Einfach super!! An der Erft entlang erreichen wir schließlich Bedburg. Weiter geht es durch Kirberg zum Gut Ohndorf, wo wir schon von Brigitte und Herbert  mit Kaffee und Kuchen erwartet werden. Jetzt trennen uns nur noch ca. 3 km von unseren 1. Etappenziel Elsdorf.

DIGITAL CAMERA

Stretching nach 35 km vor der Turnhalle in Elsdorf-Esch.

Nach einem geselligen Abendessen in der Gaststätte in Elsdorf-Esch und einer Übernachtung in der Turnhalle, brechen wir nach dem Frühstück Montagmorgen auf nach Berrendorf. Dort erwarten uns schon 3 „Osterfrauen“, die uns mit dem Auto um das Braunkohleloch herum nach Gladbach fahren. Durch das Zülpicher Feld erreichen wir schließlich Zülpich und danach Merzenich, wo wir auf dem Hof der Familie Berg Mittagspause machen. An der Matthiasstele vorbei durch Eicks, Hostel und Schützendorf, kommt dann auch endlich nach 35 km unsere heutige Turnhalle am Ortseingang von Lückerath in Sicht. Nach dem Duschen fahren  wir nach Kalenberg zum Wortgottesdienst mit  anschließendem  Abendessen bei  Stephanie und Bert. Auch wir waren auf dem Weg des Friedens…… weiterlesen

Nach dem Pilgern ist vor dem Pilgern

Das Pilgern ist schon wieder vorbei,
doch das ist dem Alltag einerlei.
Der hat mich längst schon wieder,
es bleiben mir nur noch meine schmerzenden Glieder!

Doch wenn es euch nun auch so geht,
und euch der Alltag alle Gedanken wegweht,
so brüllt ihn an und sagt mir dann,
wer von euch am 11.7. ins Räumchen kommen kann.

Da wollen wir uns treffen,
zu unserem schönen Nachtreffen.
Mit Fotos im Gepäck ab 19 Uhr soll es sein,
dazu lädt euch der Vorstand alle ein.

An Trier denken wir,
mit einer schönen Flasche Bier.
Und vielleicht ruft der Lukas dann so gleich:
„Grillen, Grillen, Grillen“ und springt in den Teich.

Jetzt werden meine Reime immer schlechter,
und ich ernte starkes Gelächter.
So folgt jetzt nur noch die unpoetische Kurzform,
das erleichtert das Verständnis enorm.

Kurzform:
Wir laden euch am 11.7.14 zum Nachtreffen ab 19 Uhr ins Räumchen ein. Bringt einen USB-Stick mit, damit ihr euch die Fotos kopieren könnt. Die, die Fotos haben, bitte mitbringen. Damit wir schön an Trier denken können, werden wir ein Abschluss-Grillen machen. Salate sind gerne gesehen und Brot oder Dips können auch nie schaden. Schreibt einfach, was ihr mitbringen möchtet.

Viele Grüße
Uli