PICT1348

Pilgern 2014

Am Sonntag geht es endlich los.

Unsere 22.Wallfahrt nach Trier beginnt und alle freuen sich schon riesig. „Hoffentlich spielt das Wetter mit!“, „Hoffentlich hab ich alles eingepackt?“, „Ah was brauch ich für eine Woche Pilgern?“, „Wie bekomme ich meine Wäsche noch sauber Transportiert?“. So oder so ähnliche Gedanken gehen dem ein oder anderen durch den Kopf. Dem einen weil er so was noch nie gemacht hat, dem anderen weil dieser Jahr irgendwie alles anders ist, und wieder anderen weil sie einfach immer angst vor dem Wetter haben.

Ich denke mir einfach „Endlich geht es wieder Los“. Ob gutes oder schlechtes Wetter, ob zu viele oder zu wenig T-Shirts, Hauptsache eine Woche frei sein. Frei sein vor Stress, Alltag und anderen Zeitlichen zwängen.

Eine Woche auf dem Weg des Friedens.

Anmerkung: Samstag 17:00 – 18:00 Uhr Gepäckabgabe , Sonntag 7:45 Uhr Meerkamp Kirche( bitte mit schwarzem T-Shirt der Gruppe, gilt also nur für Altpilger die es haben ), Neupilger bitte 15€ für euer Pilger T-Shirt.

 

Letztes Vortreffen 2014

31.05.2014 Heute findet unser letztes Treffen für unsere Pilger-tour statt.

Wir freuen uns auf alle die heute Abend kommen, denkt dran heute eure Anmeldungen und Geld mitzubringen. Essen haben wir Pizza bestellen angedacht, also bringt auch dafür Geld mit!

Letzte Möglichkeit fragen zu stellen 😉

Also bis heute Abend ab 19:00 Uhr bitte seid bis 19:30 auch alle da 😀 !!!

Gruß

der Vorstand

Auf dem Weg des Friedens

Hallo Zusammen,

der Countdown ist gestartet die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren,
denn in vier Wochen geht es wieder los.
Damit ihr euch noch mehr freut und es kaum noch erwarten könnt endlich die Wanderschuhe wieder anzuziehen, habe ich hier einen kleinen Textauszug eines von Anika S. und mir geschriebenen Liedes für unsere Pilgertour.

…Doch warum bin ich auf dem Weg des Friedens,
auf dem Weg des Friedens?
Er schenkt mit diesem Vers nicht nur Hoffnung und Vertrauen.
Auf dem Weg durch Glück und Leid können wir stets auf ihn bauen
Er ist für mich ein großer Halt …

Vielspaß beim rätseln wie der Text anfängt, weiter geht und melodisch unterlegt ist.
Die Auflösung folgt beim Pilgern!

Liebe Grüße

Hendrik

die-bibel

Bibelwochenende 2014

die-bibel

Hallo liebe Pilger,

Vom 09.05 – 11.05 findet unser Jährliches Bibelwochenende in Trier statt.

Als Beitrag bitte 20€ mitnehmen ;), für alle die mitkommen.

Ich freue mich auf ein schönes Wochenende :).

Gruß Lukas

Sternwanderung nach Brüggen am Sonntag, den 4.Mai

Hallo zusammen…

da die Nachfrage zur Sternwanderung wächst,  hier vorab ein paar Infos:

  • wir treffen uns am Räumchen um 10:00 Uhr
  • wir fahren mit den Autos über die A 52 nach Schwalmtal (so heißt auch die Abfahrt), verlassen die Autobahn Richtung Waldniel… unser Ziel ist der Parkplatz „Lange Strasse“, gegenüber dem Kinderdorf…
  • wandern von dort nach Brüggen… ca.8km
  • essen zu Mittag in der Nähe der Burg
  • 14:15 Uhr ist der gemeinsame Gottesdienst in der Kirche (freiwillig…. wer nicht möchte hüte bitte die Kinder (Marlene und Johanna, Justus und Ronja)
  • nach dem Gottesdienst ca. 15:30 Uhr machen wir uns auf dem Rückweg
  • in Amern essen wir noch ein Eis
  • in Waldniel sind wir dann wieder gegen 18:oo Uhr

jetzt brauchen wir nur noch gutes Wanderwetter !!!!

wir sehen uns aber erst mal am Samstag zum 2. Pilgertreffen

2. Pilgertreffen 2014

Hallo liebe Mitpilger,

am Samstag, den 3.5.2014 ab 19 Uhr ist unser zweites Pilgertreffen in diesem Jahr.

Wir würden uns riesig freuen, wenn so viele wie möglich kommen könnten.

Da das letztes Mal schon so gut geklappt hat: Getränke und Grill haben wir und ihr bringt euer Grillgut mit.

Bis Samstag

und eine schöne Woche wünscht

Uli im Namen des Vorstandes

Vorfreude steigt :-)

Hallo ihr Lieben ;),

Hier ein paar schöne Grüße aus Trier :-)

;Jpeg

das Wetter ist schon mal super hier, dann kann es dieses Jahr nur gut werden 😉

bis dahin

Gruß Lukas II ( der der dieses Jahr von Trier nach Trier pilgern wird )

 

 

Eine kleine Mittagspausengeschichte

Ich saß so im Büro und fragte mich:
Was isst du gleich eigentlich?
Gestern hattest du Hopfen für Brot anstatt.
Das machte aber nur auf bestimmte Art satt.
So soll es heute doch was andres sein,
fiel meinem Bauch so ein.
So stand ich vorm Bäcker und leckte mir die Finger,
Baguette mit Remoulade – Was für leckere Dinger!
So schlug ich mein schlechtes Gewissen tot.
Für ganz viel Remoulade mit ein bisschen Brot.
Viele Grüße aus Goch
Uli